Hallo und Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie bei uns sind.

Wir sind eine christliche, integrative Einrichtung und betreuen bis zu 39 Kinder in 2 Gruppen in der Zeit von 07.30 - 14.00Uhr. Unser christliches Wertekonzept ist Grundlage unserer pädagogischen Arbeit.

Verweilen Sie ein wenig und lernen Sie uns und unsere Arbeit auf den nächsten Seiten kennen.

Aktuelles...

November 2018 - Da steht ein Pferd...vor dem Kindergarten

Viele Kindernasen wurden an die Fensterscheiben gedrückt, als 2 Pferde auf den Parkplatz vor dem  Kindergarten trabten. Die beiden Seniorstuten (immerhin schon 26 und 30Jahre alt) statteten unseren Kindern einen ersten Besuch zum gegenseitigen "Beschnuppern" ab. Für ein späteres Angebot unserer Praktikantin, der die beiden Pferde gehören, war dieser Besuch sehr wichtig. Und "Maila" und "Citti" genossen das Bürsten und die Streicheleinheiten durch die KInder sehr.

Für alle war es ein tierisches Vergnügen!

November 2018 - Weißt du eigentlich, wie lieb Gott dich hat?

Dieser Frage gingen wir Ende November im Familiengottesdienst nach, der in diesem Jahr von unserem Kindergarten in Zusammenarbeit mit dem Kinderdienst-Team der EFG Bückeburg (Baptisten) ausgrichtet wurde. Mit viel Musik und Tanz wurde Gott gelobt und gepriesen. Im Theaterstück wollte der kleine Hase dem großen Hasen verdeutlichen, wie lieb er ihn hatte, stellte aber fest, dass es sehr schwierig ist, das zu messen. Jugendpastor Matthias Rohde knüpfte daran an und stellte den Übergang her zu Gottes Liebe zu uns und

welch ein Liebesakt es für Gott war, Jesus zu senden und den Tod am Kreuz zu überwinden. Auf wunderbare Weise bezog er dabei die Kinder gleich mit in seine Kurzpredigt ein.  Derweil zog ein köstlicher Duft durch die Räume. Vor der Gemeinde wurden leckere Feuerwaffeln gebacken, die nach dem Gottesdienst genau wie die leckeren Kuchen reisenden Absatz fanden. Am Basar konnten die Besucher weihnachtlich Dekoratives, Köstliches und Schönes erwerben. Bei guten Gesprächen, einer schönen Gemeinschaft und Kaffee und Kuchen klang dieser spannende Vormittag gemütlich aus.

November 2018 - Leseratten im Kindergarten

Vorlesen schafft nicht nur Bindung und Vertrauen und fördert die Gemeinschaft, es ist auch eine wichtige Grundlage in Vorbereitung auf das schulische Lernen. Und so waren wir ein Teil des bundesweiten Vorlesetags am 16.11.2018! In allen Ecken des Kindergartens waren kuschelige Plätze aufgebaut, in denen es sich Kinder gemütlich gemacht hatten. Sie lauschten sehr aufmerksam den spannenden und lustigen Geschichten, die  vorgelesen wurden. Und in den Köpfen der Kinder bildeten sich dazu phantasiereiche Bilder. So soll es sein!

November 2018 - Mit  (Blau-) Licht durch die Nachbarschaft

Tragt in die Welt nun ein Licht... genau das taten wir. Bei klarem Himmel und milden Temperaturen zogen die Kinder, ihre Verwandten und die Erzieher mit Laternen durch die englische Siedlung. Begleitet wurden wir wieder von den Kameraden der Feuerwehr Bergdorf. Am Kindergarten wieder angekommen konnten sich alle am Buffet stärken und das große Feuerwehrauto erkunden. Wir bedanken uns ganz  herzlich bei den Kameraden der FW Bergdorf für den großartigen Einsatz. Ihr seid echt genial.

September 2018 - Sponsorenlauf

Es ist inzwischen schon Tradition.... ein paar Wochen nach dem Start des neuen Kindergarten- und Schuljahres findet der Sponsorenlauf der Immanuel-Bildungseinrichtungen statt. Dafür suchen sich die Kinder Sponsoren, also Eltern, Verwandte, Nachbarn, Freunde.., die für jede gelaufene Runde einen bestimmten Betrag spenden wollen. Von dem erlaufenen Geld werden dann tolle Sachen für die Kinder angeschafft, im Kindergarten beispielsweise neue Spielgeräte für den Außenspielbereich!  

Der Startschuss fiel und hochmotiviert liefen die Kinder los. Tapfer kämpften sie Runde um Runde auf dem knapp 200m langen Rundkurs und wurden dabei von Familie, Freunden und den Schulkindern angefeuert. Kleine Trinkpausen und auch mal eine Runde gehen  taten gut, um wieder neue  Kräfte zu sammeln. Nach 30 Minuten räumten die Kiga-Kids erschöpft, aber sehr stolz die Laufstrecke für die Großen. Und stolz waren sie auch über die erlaufene Summe von rund 650,-€. Respekt!

September 2018 - Ein erlebnisreicher 20. Geburtstag

Es ist der 30.12.1997. Der Verein "Elterninitiative Zukunft für Kinder e.V." wird gegründet mit dem Ziel, in Bückeburg einen christlichen Kindergarten zu eröffnen. Rund 8 Monate später nimmt die "Kleine Arche" den Betrieb auf mit einer Erzieherin und 10 Kindern. Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (EFG) in der Scheier Straße stellt eigens dafür Räume zur Verfügung.

20 Jahre später hat sich viel verändert und das galt es zu Feiern: Vorstandsvorsitzender der Elterninitiative Matthias Eckel, Bürgermeister Reiner Brombach und Lothar Kranzkowski, Pastor der EFG  erinnerten in ihren Grußworten an die Anfänge und damit verbundenen Herausforderungen der "Kleinen Arche" und wieviel Segen der Kindergarten und auch die Immanuel-Schule erlebt hat.

Mit Videoclips, Aktionen und Tanz der KIga-Kids wurde das Programm umrahmt. Auch Oma Hanne, die nun seit inzwischen 10 Jahren treu Woche für Woche zum Vorlesen in den Kindergarten kommt, wurde geehrt. Anschließend konnten sich die Gäste beim leckeren Buffet stärken.

Danach konnten die Gäste die Räumlichkeiten des Kindergartens in Augenschein nehmen.

Aber auch für die Kinder war Einiges organisiert: eine Riesenhüpfburg, Schatzsuche, Tombola und Erste Hilfe-Station waren nur ein paar der Higlights, die für jede Menge Spaß und Kurzweile sorgten. 

Als krönenden Abschluss dieses besonderen Tages ließen die Gäste Luftballons mit Karten versehen in den Bückeburger Himmel steigen.

Woher diese kamen: Dies wird noch nicht verraten. In ein paar Wochen stehen die Sieger fest.

Ein Begriff zog sich durch den ganzen Tag: Dankbarkeit! Dankbarkeit für so vieles:

- für die Unterstützung durch die Stadt

   Bückeburg

- für Menschen, die ihre Zeit, Kraft, Gebet 

   und Geld in die Arbeit der Immanuel-

   Bildungseinrichtungen investieren

- für die uns anvertrauten wunderbaren Kinder

- für "unsere" Eltern und die tolle Zusammen-

   arbeit, ohne die hier vieles nicht möglich wäre

- für alle Sponsoren, die uns mit tollen

   Präsenten unterstützt haben

Besonders gilt unsere Dankbarkeit unserem himmlischen Vater, der uns in all den Jahren immer zur rechten Zeit versorgt hat mit Unterstützern, Mitarbeitern und auch Finanzen!

"Immanuel" bedeutet = Gott ist mit uns! Was für eine großartige Zusage!

Juli 2018 - Sicher im Verkehr unterwegs

...ein Thema, was immer topaktuell ist und man nie genug üben kann. Aus diesem Grund fand bei uns im Kindergarten ein   Verkehrs-sicherheitstag statt.  Michael Elbing und Ferdinand "Ferdi" Vyskocil, Moderatoren der Kreisverkehrswacht Schaumburg führten die Kinder durch das spannende und abwechslungsreiches Programm "Kinder im Straßenverkehr". Beim Punkte-Parcours galt es, in mehreren Runden nur bestimmte Farben und in Reihenfolge der Ampel zu betreten - gar nicht so leicht, konzentriert zu sein und die Balance zu halten.

Im abgedunkelten Mehrzweckraum wurde den Kindern bewusst, wie wichtig reflektierende Bekleidung ist, denn bis auf diese sah man nichts. Auf dem Parkplatz kam dann die Dummy-Puppe zum Einsatz, wo gezeigt wurde, wie verheerend Unfälle mit nicht angeschnallten Kindern im Auto sind. Beim Fahrradparcours konnten dann die Kids schließlich ihre Fahrkünste auf Rollern, Lauf- und Fahrrädern unter Beweis stellen.  Vielen Dank an Michael Elbing und "Ferdi" für diese spannende und lehrreich Zeit.

Juni 2018 - Wenn es am schönsten ist...

...soll man gehen. Dieses Sprichwort werden sich auch unsere 14 Kiga - Abgänger zu Herzen und nehmen und nach den Sommerferien die Schulen unsicher machen. Bevor es aber soweit ist, wurde als letztes Event des Kindergartenjahres unser Sommerfest gefeiert mit viel Spiel, Spaß und tollen Leckereien. Höhepunkt war der inzwischen traditionelle Rausschmiss. An Armen und Beinen gehalten, flogen die Vorschulkinder mit Anlauf aus dem Eingangsbereich des Kindergartens. Jetzt warten neue "Flüge" und aufregende Abenteuer auf sie. Und wir sind dankbar für die Zeit, die wir mit ihnen haben durften!

Juni 2018 - Übernachtung im Kindergarten

Es herrscht Anspannung schon Tage davor, viele Fragen werden von den Kindern gestellt, doch die Erzieher verraten nichts, es bleibt bis zum Schluss geheim: die Rede ist von der Vorschul-übernachtung, die jedes Jahr aufs Neue das Highlight zum Ende des Kindergartenjahres bei den Kindern ist.

Diesmal ging es in das Salz-und Zuckerland nach Bad Oeynhausen, wo die Kinder selbst leckere Lutscher und Bonbons herstellen konnten. Es wurden Farben und Geschmachsrichtung ausgesucht und als die Masse fertig zum Verarbeiten war, konnten die Kinder ihrer Kreativität freien Lauflassen und die tollsten Lutscher gestalten. Ein erfrischendes Eis im Werre-Park war zum abkühlen später genau richtig. Zurück im Kindergarten wurde Pizza am Lagerfeuer geschmaust. Die spannende Erkundung der Immanuel-Schule mit Taschenlampen rundete dann den Abend ab. Erschöpft aber satt und zufrieden fielen die Kinder letztlich in ihre Schlafsäcke und träumten von neuen Abenteuern

Juni 2018 - Eine ganz besondere Vorlesung

Aufgeregt waren  die Kinder und Mitarbeiter des Immanuel-Kindergarten, denn hoher Besuch hatte sich angekündigt:  Erbprinz Heinrich-Donatus zu Schaumburg-Lippe und Dr. Jörg F. Mass, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, kamen zu uns in den Kindergarten, um unseren Kindern die erste Vorlesebibliothek in Bückeburg zu überreichen, eine große Box mit vielen wunderbaren Büchern. Diese ist eine Spende vom Weihnachtszauber Schloss Bückeburg und der Stiftung Lesen und erhalten alle Bückeburger Kindertagesstätten.

Gespannt hörten die Kinder zu, als beide aus  "Neue Karlchen-Geschichten" von Rotraud Susanne Berner vorlasen.

Dann waren die Kinder selbst an der Reihe. Sie konnten es kaum erwarten die Bücherbox zu öffen, um sich schnell ein Buch zu ergattern und gemütlich darin zu schmökern. Dies war eine gelungene Aktion für alle Beteiligten.

Und wir freuen uns über dieses großartige Geschenk und die hervorragende Organisation.

Februar 2018 - Da ist was los auf´m Bauernhof...

Unter diesem Motto stand unser diesjähriges Verkleidungsfest. Viele Tiere, Prinzessinnen, Sheriff´s und sogar ein Zwerg waren gekommen, um einen spannenden und erlebnisreichen Tag auf der Farm zu erleben. Und da stand Einiges auf dem Programm: Foto-Shooting im Stroh, Hühner-Disco, Kühe melken, Bullen reiten und "ins Gras beißen" waren nur einige der vielen Aktionen, die voller Begeisterung gemeistert wurden und die Zeit doch rasend schnell vergingen ließen. Mit leckerer Pizza in der Scheune beendeten wir diesen wunderbaren Tag, besonders auch dank der großaertigen Unterstützung und Hilfe "unserer" Eltern.

Impressum:

Angaben germäß §5 TMG Immanuel-Kindergarten, Hermannstraße 7, 31675 Bückeburg, Tel.: 05722-8929994,

E-Mail: info@immanuel-kindergarten-schaumburg.de, web: immanuel-kindergarten-schaumburg.de

 

Vertretungsberechtigte Person: Matthias Eckel, 1. Vorsitzende, Hermannstraße 7, 31675 Bückeburg

 

Vereinsregister: Registergericht: Amtsgericht Stadthagen, Registernummer VR 100253

 

Aufsichtsbehörde: Niedersächsisches Landesjugendamt, Fachbereich II

 

Verantwortlicher gemäß §55 Abs.2 RStV  Daniel Naumann, Hermannstraße 7, 31675 Bückeburg

Sie sind Besucher Nr.